Das West-Nil-Virus

Das West-Nil-Virus

Das West-Nil-Virus   Das West-Nil-Virus breitet sich immer weiter in Deutschland aus. Nachdem die ersten Fälle in Ostdeutschland vermeldet wurden, ist nun aber auch hier bei uns im Norden der erste Fall des Virus bekannt geworden, zwar erstmal „nur“...
Chronischer Husten

Chronischer Husten

Chronischer Husten   Im Stall hört man des öfteren Pferde bei der Heufütterung husten. Fragt man nach, wird oft der Satz: „Das Pferd hat chronischen Husten, ist aber nicht so schlimm,“ ausgesprochen. Ist es wirklich nicht so schlimm? Was ist...
Das equine Sarkoid

Das equine Sarkoid

Das equine Sarkoid   Der häufigste Hauttumor des Pferdes ist das equine Sarkoid. Unabhängig von Rasse, Alter und Geschlecht wird das Vorkommen in der veterinärmedizinischen Literatur mit 1-8 % angegeben. Sarkoide sind lokal aggressive Tumore, die keine Tendenz...
Hufrehe

Hufrehe

Hufrehe – eine Erkrankung mit zahlreichen Auslösern   Unter Hufrehe versteht man eine Entzündung der Wandlederhaut, welche oftmals nur die Vorderhufe betrifft. Es können aber auch alle vier Hufe erkrankt sein. In seltenen Fällen tritt diese Erkrankung auch...
Maulhöhlenendoskopie

Maulhöhlenendoskopie

Maulhöhlenendoskopie   Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Routinezahnbehandlung bei Pferden durchgesetzt. Galt es früher als exotisch, ist heute der jährliche „Zahnarzttermin“ für das Pferd selbstverständlich geworden. Durch diese regelmäßigen Untersuchungen...
Gelenkchips

Gelenkchips

Gelenkchips   Sand im Getriebe Die OCD (Osteochondrosis dissecans) stellt einen sehr häufig diagnostizierten röntgenologischen Befund im Rahmen von Ankaufsuntersuchungen und Lahmheitsuntersuchungen beim Sportpferd dar. Diese landläufig als Gelenkchips oder...